· 

Affirmationen für mehr Erfolg

Wusstet ihr, dass Affirmationen nur dann wirken, wenn sie aus uns selbst kommen?

 

Wundert ihr euch auch, warum euch Affirmationen nicht weiter helfen. Es passiert einfach nichts?

 

Der Grund ist einfach.

 

Euer Unterbewusstsein reagiert nur auf wirkliche Erkenntnisse. Natürlich ist es einfach, sich ein Büchlein voller positiver Sprüche zu kaufen oder bei Pinterest zu schauen.

 

Im Inneren wirkt das selten.

 

Grund 1: Ihr vertraut euch nicht, hört euch nicht zu und wollt, dass sich schnell etwas ändert, ohne wirklich nach den Ursachen zu sehen.

 

Ein Beispiel: einer eurer Glaubenssätze ist - ich bekomme das eh nie, ich kann mir das nicht leisten.

Nun findet ihr super Sprüche wie: ich bin reich, ich habe Dies und Das.

 

Prima, schaden werden sie euch nicht. Allerdings, wenn ihr genau auf euch achtet, bemerkt ihr, da ist gar kein Glaube. Ihr probiert es einfach mal, wie schon so Vieles zuvor.

 

Besser ist es:

Schaut in euch, was ist das Eine, was ihr jetzt wirklich möchtet, euer Herz begehrt es und im Bauch erscheinen Schmetterlingsenergien.

 

Welche Gedanken können euch diese Freude nehmen? Habt ihr sie?

 

Dann schaut, wie wäre es wenn ich so und so denke, wie wäre es, wenn ich Dies oder Das jetzt hätte, wie würde ich sein, wie würde ich mich fühlen, was hätte die Welt davon, wenn ich es habe. Spielt ein Spiel mit euch. Alles ist erlaubt, es sind eure Gedanken.

 

Der Wandel

 

Welche positiven Worte würdet ihr wählen? Wie fühlt sich euer neuer Glaubenssatz an? Könnt ihr ihn offen aussprechen?

 

Wenn nicht, schaut, ob ihr einige Worte verändern mögt, ihn anpassen bis er sich stimmig anfühlt.

 

Übrigens:

negative Affirmationen können sich die meisten ganz prima schaffen. Fluchend, wütend, in Rage sagen wir oft Worte, die sich pronto erfüllen.

 

Euer Unterbewusstsein braucht eure eigenen Worte, denn in der Vergangenheit habt ihr ja auch keinen Spruch gelesen und den programmiert. Nein, ihr habt eure Worte ausgesprochen, meist gekoppelt mit Emotionen. Aber dazu ein andermal.

 

Hier einige meiner Affirmationen als Beispiel.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0